Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie dient in erster Linie der Stabilisierung des Organismus. Der körpereigene Zellstoffwechsel wird aktiviert, die Sauerstoff-Sättigung des Blutes verbessert, Entzündungen gebremst und sämtliche Prozesse des Körpers positiv beeinflusst werden. Dadurch wird das Immunsystem gestärkt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte gesteigert.  [/tab]