Marla

Marla

Lebensfreude lässt sich am besten vom Hund lernen. (Nina Sandmann)

Mein Name ist Marla. Ich erblickte am 01.02.2012 das Licht der Welt. Meine Kindheit war nicht immer ganz sorgenfrei, aber mit 7 Monaten hatte dann auch ich mein dauerhaftes Zuhause gefunden. Gemeinsam mit meinem Menschen habe ich das Studium am IfT und die IHK Prüfung gemeistert. Nun unterstütze ich sie bei allem, was ihr gerade in den Kopf kommt. Nicht verwunderlich also, dass ich sowohl vorbildhaft im Longieren bin, als auch als „Behindertenbegleithundazubi“ so manche Aufgabe Zuhause übernehmen kann. Auch im Zughundesport finde ich meine Aufgabe. Besonders groß ist allerdings meine Leidenschaft für die Fährtenarbeit. Gerüche sind mein Leben. Aber ich helfe natürlich auch beim Training der Signale sowie der Überprüfung von anderen Vierbeinern. Ich bin quasi ein Allrounder.